Samsung Galaxy S7

Vergleichen
8.4 Testergebnis

€418,00

Bester Preis auf: amazon.deAmazon
Zum Shop
  • Edles Design
  • Sehr gutes Display
  • Top Performance
  • Sehr gute Hauptkamera
  • Schnellladefunktion
  • Induktives Aufladen
  • Nach IP68 wasser- & staubgeschützt
Preisverlauf für Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
Letztes Preisupdate:
  • €418,00 - 22. October 2017
  • €419,00 - 17. October 2017
  • €420,00 - 16. October 2017
  • €424,99 - 10. October 2017
  • €434,00 - 9. October 2017
  • €432,80 - 7. October 2017
  • €414,95 - 5. October 2017
  • €419,00 - 29. September 2017
Since: 27. April 2017
  • Höchster Preis €482,95 - 9. May 2017
  • Niedrigster Preis €379,00 - 23. August 2017

Preisalarm aktivieren und sparen!

Preisalarm aktivieren für: Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold - €418,00

Video

Beschreibung

Verarbeitung & Optik

Die Materialauswahl von Samsung Galaxy S7 ist auf jeden Fall gelungen. Die Front-, sowie die Rückseite aus Glas und der Rahmen aus Aluminium.  Mit dieser Kombination sieht das Gerät nicht nur schick aus, sondern fühlt sich auch sehr angenehm an. Die Glasoptik verleiht dem S7 eine hochwertige Note, ist allerdings ein Magnet was Fingerabdrücke angeht.

Die Verarbeitung ist ansonsten tadellos und hochwertig. Ein Indiz hierfür sind vor allem die Tasten. Sie haben sehr wenig Spiel und klappern nicht. Das kann Samsung offensichtlich besser als manch ein anderer Hersteller.

Display & Handhabung

Samsung Galaxy S7 zählt mit dem Gewicht von 152 g und einer Bildschirmdiagonale von 5,1 Zoll (ca. 13 cm) zu den größeren Smartphones. Manche lieben es, wenn der Bildschirm groß ist, manch anderer tut sich damit schwer das Gerät mit einer Hand zu bedienen. In Kombination mit der rutschigen Rückseite aus Glas, kann die Gravitation schnell einen Strich durch die Rechnung machen.

Das hochauflösende Quad-HD Super AMOLED Display liefert, wie erwartet, ausgezeichnete Farben und ein gestochen scharfes Bild. In Kombination mit der Bildschirmausleuchtung sind auch helle Sommertage kein Hindernis, selbst bei steigendem Blickwinkel.

Das Einzige, das der Hersteller hätte besser machen können, ist ein wirklich kratzfestes Glas. Ohne einer Schutzhülle kann es passieren, dass bereits nach ca. zwei Monaten einige feine Kratzer zu sehen sind.

Funktionsumfang & Performance

Ein 64-Bit Octa-Core Prozessor (acht Kerne), 4 GB Arbeitsspeicher und das Android 6 Betriebssystem kann nur was Gutes bedeuten. In der Tat, alle Interaktionen laufen absolut fließend, ohne Ruckler oder Ähnliches. Die Performance des Smartphones ist ganz klar auf einem top Niveau. Die Performance, in Bezug auf den Internetzugang, meistert das LTE-fähiges Gerät sehr gut. Alle Dienste, wie das Netz, WLAN als auch die Datenverbindung laufen stets zuverlässig und flott.

Der Samsung S7 ist nur mit 32 GB internem Speicher erhältlich. Das ist für heutige Zeit doch etwas zu wenig. Damit Eure Musik, Bilder und Videos Platz finden, hat der Hersteller eine Erweiterung per MicroSD Karte bis 200 GB integriert.

Was sind die besonderen Innovationen vom Samsung S7? In erster Linie ist das Smartphone nach IP68 staub- und wassergeschützt. Das ist sicherlich ein riesen Fortschritt der Technologie, doch im Falle eines Wasserschadens besteht seitens des Herstellers keine Garantie.

Weitere Besonderheiten sind, Schnellladefunktion, induktives Aufladen (ohne Kabel) und der Fingerabdrucksensor. Unglücklicherweise kann der Sensor erst verwendet werden, wenn der Sperrbildschirm zu sehen ist, d.h. erst muss der Homebutton aktiviert werden. Ansonsten funktioniert der Fingerabdrucksensor recht zuverlässig und flott.

Hat der Hersteller Abstriche gemacht? Ja, auch bei einem High-End Gerät wird teilweise gespart. So verfügt das Smartphone nicht über einen UKW-Empfänger und USB-Anschluss Typ-C. Während der fehlende Radioempfang eher unwichtig ist, ist es doch schade, dass die neue USB-Schnittstelle nicht unterstützt wird. Diese bietet nämlich standardmäßig einen schnelleren Datentransfer und höheren Ladestrom.

Kamera

Samsung Galaxy S7 verfügt sowohl über eine 12 MP Hauptkamera an der Rückseite und 5 MP Front-Kamera.

Die Hauptkamera mit Dual Pixel F1.7-Blende liefert fantastische, farbenfrohe Bilder und 4K Videos. Insbesondere sind die Kunden vom Autofokus begeistert. Dieser greift in wenigen Millisekunden ein und stellt das Bild, so gut wie unter allen Bedingungen, scharf. Der Bildstabilisator leistet ebenfalls bei den Videos ihren Dienst. Leider funktioniert der Autofokus nur bis zur 2K Auflösung.

Unter anderem werden diese Features geboten:

  • – Videoaufnahmen in Zeitlupe
  • – Diverse Filter
  • – Manuelle Parameteranpassung (z.B. Belichtung, Weißabgleich)
  • – u.v.m.

Lautsprecher & Sprachqualität

Die Sprachqualität des Smartphones überzeugt auf Anhieb. Man versteht  den Gesprächspartner klar und deutlich. Leider erlischt die Überzeugung, wenn man auf den Freisprecher umschaltet. Der verbaute Mono-Lautsprecher auf der linken Seite reicht aus, um eine angenehme Konversation zu führen. Bei der Musikwiedergabe ist das Vergnügen eher mittelmäßig. Mit einem Stereo-Lautsprecher würde man deutlich glücklicher sein.

Akkulaufzeit

Das Samsung Galaxy S7 Smartphone kommt mit einem fest verbauten 3000 mAh Lithium-Ionen Akku. Die Akkulaufzeit bewegt sich im Durchschnitt zwischen 1 bis 1,5 Tagen. Das ist bei aktuellen Telefonen, aufgrund von permanenter Datenverbindung und diversen Diensten im Hintergrund, nichts Ungewöhnliches. Glücklicherweise ist wird Ladezeit dank der Schnellladefunktion (Samsung Quick Charge 2.0) deutlich verkürzt. Nach etwa einer halben Stunde liegt der Ladezustand bei knapp über 50 %. Nach etwa 1,5 Stunden ist der Ladevorgang vollständig abgeschlossen.

8.4 Testergebnis
Gut

Samsung Galaxy S7 ist ein sehr gelungenes Smartphone. Das Display, die Verarbeitung, Performance und der Funktionsumfang sind auf dem höhsten Niveau. Allein der Mono-Lautsprecher und paar andere kleine Restriktionen lassen den Flaggschiff sehr gut, aber nicht perfekt dastehen.

8.4Editor's score
Verarbeitung & Design
8.4
Display
9.4
Handhabung
8
Funktionen & Performance
8.4
Empfang & Sprachqualität
9
Lautsprecher
6.4
Kamera
9
Akku
9
Preis-Leistung
8.4
8.2User's score
Verarbeitung & Design
10
Display
10
Handhabung
8
Funktionen & Performance
9
Empfang & Sprachqualität
8
Lautsprecher
6
Kamera
8
Akku
7
Preis-Leistung
8
PROS
  • Edles Design
  • Sehr gutes Display
  • Top Performance
  • Sehr gute Hauptkamera
  • Schnellladefunktion
  • Induktives Aufladen
  • Nach IP68 wasser- & staubgeschützt
CONS
  • Rutschige Rückseite
  • Kein USB Typ-C
  • Akku fest verbaut
  • Lautsprecher mittelmäßig
Teile Deine Erfahrung  |  Read reviews and comments

1 Comment
  1. Tim84
    Tim84 11. März 2017 at 13:33
    4.1
    Verarbeitung & Design
    100
    Display
    100
    Handhabung
    80
    Funktionen & Performance
    90
    Empfang & Sprachqualität
    80
    Lautsprecher
    60
    Kamera
    80
    Akku
    70
    Preis-Leistung
    80

    An sich ein super Gerät. Hochwertig mit gutem Bild und guter Performance. Der Akku und der Lautsprecher ist eher mittelmäßig. Im Großen Ganzen bin ich damit sehr zufrieden.

    + PROS: Verarbeitung Display Funktionen Geschwindigkeit
    - CONS: Lautsprecher
    Helpful(2) Unhelpful(0)You have already voted this

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password
Compare items
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0